Pikante Filoteigtarte mit Quark und Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pikante Filoteigtarte mit Quark und Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
2250
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.250 kcal(107 %)
Protein113 g(115 %)
Fett111 g(96 %)
Kohlenhydrate197 g(131 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe16,7 g(56 %)
Automatic
Vitamin A1,7 mg(213 %)
Vitamin D7,2 μg(36 %)
Vitamin E9,6 mg(80 %)
Vitamin K37,9 μg(63 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂2,2 mg(200 %)
Niacin30,9 mg(258 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure334 μg(111 %)
Pantothensäure6,5 mg(108 %)
Biotin72,6 μg(161 %)
Vitamin B₁₂7,5 μg(250 %)
Vitamin C52 mg(55 %)
Kalium1.757 mg(44 %)
Calcium1.242 mg(124 %)
Magnesium254 mg(85 %)
Eisen10,9 mg(73 %)
Jod35 μg(18 %)
Zink12,9 mg(161 %)
gesättigte Fettsäuren51,7 g
Harnsäure194 mg
Cholesterin845 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
1
Zutaten
250 g Filo-Teig
2 EL Olivenöl
2 Handvoll frische Kräuter Thymian, Petersilie und Basilikum
1 Knoblauchzehe
100 ml Schlagsahne
3 Eier
100 g geriebener Käse z. B. Gouda
250 g Quark
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 g Kirschtomaten

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Die Tarteform mit Öl auspinseln und mit dem Filoteig überlappend in 3-4 Schichten auslegen. Die Schichten ebenfalls mit etwas Öl bepinseln.
3.
Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und abzupfen. Einige Thymianblättchen zum Garnieren beiseitelegen. Die übrigen Kräuter mit der geschälten Knoblauchzehe und der Sahne fein pürieren. Die Kräutersahne mit den Eiern und der Hälfte vom Käse zum Quark in eine Schüssel geben und alles gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen, in die Backform füllen und glatt streichen. Die Tomaten waschen, putzen und halbieren. Mit den Schnittflächen nach oben auf die Creme legen und mit dem restlichen Käse sowie dem Thymian bestreuen. Im Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen.
4.
Noch warm oder ausgekühlt servieren.