0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pilz-Pie
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
319
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien319 kcal(15 %)
Protein9 g(9 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K17,6 μg(29 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,1 mg(43 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin11 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium330 mg(8 %)
Calcium166 mg(17 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren16 g
Harnsäure47 mg
Cholesterin65 mg
Zucker gesamt1 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
400 g
500 g
gemischte Pilze z. B. Steinpilze und Egerlinge
1
2
3 EL
1 EL
frisch gehackter Thymian
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
100 g
geriebener Parmesan
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PilzBlätterteigParmesanButterPetersilieThymian
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Blätterteig, falls nötig, etwa 3-4 mm dünn zu 2 gleich großen Rechtecken auswellen. Ein Rechteck auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
2.
Die Pilze putzen und klein schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Zusammen in einer großen Pfanne in 1 EL heißer Butter glasig anschwitzen. Die Pilze zugeben und mitschwitzen bis die entstanden Flüssigkeit wieder verdampft ist. Den Thymian und die Petersilie darüber streuen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Von der Hitze nehmen.
3.
Den Ofen auf 220°C Umluft vorheizen.
4.
Die leicht abgekühlten Pilze auf dem Teigboden verteilen, dabei einen schmalen Rand freilassen. Die zweite Teigplatte darauf legen und die Ränder rundherum gut andrücken. Den Teig mehrmals mit einer Gabel stupfen. Mit dem Parmesan bestreuen und mit der übrigen Butter in Flöckchen belegen. Im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.
5.
Noch heiß oder lauwarm abgekühlt in Stücke geschnitten servieren.