Pizza-Hackbraten mit Gemüse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pizza-Hackbraten mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
567
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien567 kcal(27 %)
Protein41 g(42 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K24,7 μg(41 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin17,9 mg(149 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure123 μg(41 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin16,1 μg(36 %)
Vitamin B₁₂6 μg(200 %)
Vitamin C186 mg(196 %)
Kalium1.057 mg(26 %)
Calcium396 mg(40 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink7,8 mg(98 %)
gesättigte Fettsäuren18,8 g
Harnsäure205 mg
Cholesterin181 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 altbackene Brötchen
600 g gemischtes Hackfleisch
1 Zwiebel
20 g Butter
1 EL Tomatenmark
1 Ei
1 TL scharfer Senf
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
2 Tomaten
1 rote Zwiebel
100 g geraspelter Emmentaler
Basilikum für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischEmmentalerButterTomatenmarkSenfBrötchen

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Semmel in Wasser einweichen. Zwiebel schälen, fein hacken und in der Butter glasig dünsten. Hackfleisch in einer Schüssel mit Zwiebel, ausgedrückter Semmel, Ei, Tomatenmark, Senf und Gewürzen gut verkneten und zu einem schönen Laib formen. Den Fleischteig auf ein gefettetes Backblech legen und wie einen Pizzaboden formen.
3.
Die Paprika und die Tomaten waschen, die Kerne entfernen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und ebenfalls in Streifen schneiden.
4.
Mit dem Gemüse den Fleischboden belegen und mit Käse bestreuen.
5.
Den Pizzabraten im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen. Mit Basilikumblättern garniert servieren.