Ravioli in Brodo

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ravioli in Brodo
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
774
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien774 kcal(37 %)
Protein67 g(68 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E5,8 mg(48 %)
Vitamin K55,8 μg(93 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin27,9 mg(233 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure111 μg(37 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin21 μg(47 %)
Vitamin B₁₂13,8 μg(460 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium1.438 mg(36 %)
Calcium146 mg(15 %)
Magnesium94 mg(31 %)
Eisen7,8 mg(52 %)
Jod32 μg(16 %)
Zink15,1 mg(189 %)
gesättigte Fettsäuren14,6 g
Harnsäure366 mg
Cholesterin301 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Bund Suppengrün
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 EL Öl
1 kg Suppenfleisch vom Rind (z. B. Querrippe oder Ochsenbein)
1 Lorbeerblatt
12 Pfefferkörner
Salz
500 g Ravioli (aus dem Kühlregal)
1 Bund Schnittlauch

Zubereitungsschritte

1.
Suppengrün putzen, waschen und klein schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abspülen und grob zerschneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen. Suppengrün, Zwiebeln und Knoblauch darin anrösten. Fleisch abspülen und zusammen mit Lorbeer und Pfefferkörnern zufügen. 2 l Wasser angießen und aufkochen. Einmal abschäumen und die Brühe bei schwacher Hitze 75 Minuten leise köcheln lassen.
2.
Brühe durchsieben (Fleisch anderweitig verwenden). Brühe mit Salz abschmecken. Ravioli hineingeben und nach Packungsanweisung in der Brühe garen. Schnittlauch abbrausen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden. Die Brühe mit Schnittlauch bestreut servieren.