Reisnudelsalat mit Garnelen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reisnudelsalat mit Garnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
241
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien241 kcal(11 %)
Protein11 g(11 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium157 mg(4 %)
Calcium59 mg(6 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod46 μg(23 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure76 mg
Cholesterin68 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
10
Zutaten
500 g Reisnudeln
Dressing
6 EL helle Sojasauce
2 EL Limettensaft
2 EL Orangensaft
4 EL Reisessig
2 EL süßer Sake
1 EL Chili-Chicken-Sauce
1 rote Chilischote
1 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
10 Garnelen
3 Zweige Thai-Basilikum
Salz
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln laut Packungsanweisung zubereiten, abgießen, kalt abspülen. Alle Dressingzutaten gut vermischen, unter die Nudeln rühren. Chilischote halbieren, Kerne entfernen, fein hacken, dazugeben und mit Salz abschmecken. Olivenöl erhitzen, Garnelen kalt abspülen, gut trocken tupfen.

2.

Knoblauch schälen, dazupressen, Garnelen in das Knoblauchöl geben und alles 3 Minuten unter wenden anbraten. Basilikumblättchen klein zupfen, Garnelen unter den Salat heben, mit Basilikum garnieren.