Regional & saisonal

Rhabarber-Vanille-Sandwiches

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rhabarber-Vanille-Sandwiches

Rhabarber-Vanille-Sandwiches - Knusprige Teigecken mit Rhabarber und feiner Vanillecreme

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
284
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Auch wenn Rhabarber wie Obst verwendet wird, handelt es sich um Gemüse. Es punktet mit nur wenig Kalorien, liefert aber reichlich Kalium. Der Mineralstoff reguliert den Wasserhaushalt und ist für die Funktion der Nerven notwendig. Zudem ist Kalium für die Wirkung verschiedener Enzyme wichtig.

Filoteig ist vergleichbar mit Strudelteig. Sie möchten Kalorien sparen? Oder das Backen der Teigblätter dauert Ihnen zu lange? Kein Problem: Dann können Sie ein raffiniertes Dessert aus dem Rhabarber und der Vanillecreme anrichten!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien284 kcal(14 %)
Protein7,3 g(7 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker17 g(68 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium621 mg(16 %)
Calcium237 mg(24 %)
Magnesium21 mg(7 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren6,6 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin34 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
75 g
20 g
4 Blätter
Filo-Teig (ca. 25x15 cm)
½
250 g
100 g
Frischkäse (16 % Fett)

Zubereitungsschritte

1.

Rhabarber waschen, putzen und in ca. 7 cm lange Stücke schneiden. Mit 50 g Kokosblütenzucker und etwas Wasser in einem Topf aufkochen und für 2–3 Minuten bei kleiner Hitze garen, bis der Rhabarber weich (aber noch bissfest) ist. Topf vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

2.

Butter in einem kleinen Topf bei kleiner Hitze schmelzen, bis sie flüssig wird. 2 Filoteigblätter mit Butter bepinseln und jeweils eine zweite Lage darauflegen. Gut andrücken, mit Butter bepinseln und mit etwas Kokosblütenzucker bestreuen. In jeweils 4 Rechtecke schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) ca. 5 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

3.

Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Für die Creme den griechischen Joghurt mit Vanillemark, restlichem Kokosblütenzucker und Frischkäse verrühren. 

4.

4 Teigblätter mit etwas Vanillecreme bestreichen und mit Rhabarber belegen. Mit einem weiteren Teigblatt belegen, restliche Vanillecreme auf die Teigblätter verteilen und mit restlichem Rhabarber belegen.