Rindfleisch-Paprika-Pfanne auf asiatische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rindfleisch-Paprika-Pfanne auf asiatische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Rindfleisch z. B. Hüfte
2
Paprikaschoten rot und grün
4
100 g
25 g
Ingwer (1 Stück)
4 EL
2
5 TL
½ TL
Pfeffer aus der Mühle
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch waschen, in einem Topf mit Wasser bedecken, leicht salzen und zum Kochen bringen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 25-30 Minuten ziehen lassen. Herausnehmen, abkühlen lassen und in mundgerechte Scheibchen (5 x 3 cm, 5 mm dick) schneiden. Die Kochflüssigkeit auf ca. 125 ml einkochen.

2.

Inzwischen Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in 6-7 cm lange Stücke schneiden und diese der Länge nach halbieren. Paprika waschen, putzen, entkernen und in Streifen schneiden. Möhre Schälen und schräg in 3 mm dicke Scheiben schneiden. Ingwer schälen und in Scheiben schneiden.

3.

Öl in einem Wok erhitzen, Sternanis unter Rühren kurz anbraten, bis er duftet. Ingwer dazugeben und unter Rühren bei starker Hitze 1-2 Minuten anbraten. Möhren und Paprika zugeben, unter Rühren 2 Minuten mitbraten, Frühlingszwiebeln zugeben und kurz mitbraten, dann Brühe angießen, aufkochen lassen, Fleisch untermischen und 5 Minuten zugedeckt kochen lassen.

4.

Mit Zucker, Pfeffer und Salz würzen. Speisestärke mit wenig Wasser anrühren, untermischen, einmal aufkochen lassen, bis die Sauce leicht sämig ist..