Rosinen-Quark-Kuchen mit Schokoladenglasur

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rosinen-Quark-Kuchen mit Schokoladenglasur
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
6678
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.678 kcal(318 %)
Protein216 g(220 %)
Fett301 g(259 %)
Kohlenhydrate764 g(509 %)
zugesetzter Zucker369 g(1.476 %)
Ballaststoffe39 g(130 %)
Automatic
Vitamin A2,7 mg(338 %)
Vitamin D13,1 μg(66 %)
Vitamin E29,2 mg(243 %)
Vitamin K55,9 μg(93 %)
Vitamin B₁1,5 mg(150 %)
Vitamin B₂4,6 mg(418 %)
Niacin53,5 mg(446 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure479 μg(160 %)
Pantothensäure13,2 mg(220 %)
Biotin149 μg(331 %)
Vitamin B₁₂14,5 μg(483 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium6.123 mg(153 %)
Calcium1.620 mg(162 %)
Magnesium730 mg(243 %)
Eisen46,3 mg(309 %)
Jod123 μg(62 %)
Zink19 mg(238 %)
gesättigte Fettsäuren163,3 g
Harnsäure330 mg
Cholesterin1.896 mg
Zucker gesamt510 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Außerdem
200 g
dunkle Kuvertüre
Für den Teig
80 g
150 g
250 g
50 g
gemahlene Mandelkerne
1
Mehl für die Arbeitsfläche
Für den Belag
5
1 Päckchen
800 g
60 g
flüssige Butter
150 g
150 ml
60 g
1 ½ EL
1 TL
150 g
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkMehlButterRosinenMilchZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Mürbeteig alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten und in Folie gewickelt ca. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen.
2.
Für den Belag die Eier trennen, die Eigelbe mit Vanillezucker, Zucker, Zitronensaft, Quark, Butter, Rosinen und Milch glatt rühren. Mit Stärke und Backpulver vermengtes Mehl unterrühren und zum Schluss die steif geschlagenen Eiweiße unterziehen. Die Masse auf den Boden streichen und im vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 35-45 Min. backen (Stäbchenprobe machen!). Herausnehmen und ausühlen lassen.
3.
Die dunkle Kuvertüre hacken, über einem heißem Wasserbad schmelzen und den Kuchen damit überziehen. Fest werden lassen und in Stücke geschnitten servieren.