Safranreis mit Hummerkrabben

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Safranreis mit Hummerkrabben
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
1
1
walnussgroßes Stück Ingwer
12
rohe Hummerkrabben mit Schale
6 EL
Abrieb einer Limetten
1 Packung
Korianderblatt für die Garnitur
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Basmatireis nach Anleitung in leicht gesalzenem Wasser garen.

2.

Gemüsezwiebel pellen und in Streifen schneiden. Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Knoblauch pellen. Hummerkrabben bis auf die Schwanzenden aus den Schalen lösen. Den Rücken leicht einritzen und den Darm entfernen. Hummerkrabben abspülen und trockentupfen.

3.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hummerkrabben, Zwiebeln und Ingwer darin 5-6 Minuten anbraten. Knoblauch dazupressen. Limettenschale, Safran und Kurkuma unterrühren. Den Reis in die Pfanne geben und alles mischen. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Bei schwacher Hitze den Reis 5-10 Minuten ziehen lassen. Mit Korianderblättchen bestreut anrichten.