Schellfisch mit Kartoffelhaube und Püree

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schellfisch mit Kartoffelhaube und Püree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
554
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien554 kcal(26 %)
Protein33 g(34 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K22,5 μg(38 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin14,2 mg(118 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin5,9 μg(13 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium1.161 mg(29 %)
Calcium106 mg(11 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod214 μg(107 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren7,6 g
Harnsäure240 mg
Cholesterin73 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g mehligkochende Kartoffeln
600 g Schellfischfilet küchenfertig, ohne Haut
Pflanzenöl für die Form
150 g Kartoffeln (1 Kartoffel), gekocht
2 Scheiben Weißbrot vom Vortag
4 kleine Rosmarinzweige
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
150 ml Milch
2 EL Butter
Muskat frisch gerieben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Schellfisch waschen, trocken tupfen, in 8 gleichgroße Portionen teilen und in eine geölte Auflaufform legen. Die Süßkartoffel und das Weißbrot reiben. Zusammen mit Rosmarin in heißem Olivenöl langsam knusprig aber ohne Farbe anbraten. Salzen, pfeffern und über den Fischfilets verteilen.

2.

Diese im vorgeheizten Ofen ca. 8 Minuten goldbraun backen. Die Kartoffeln schälen, durch die Kartoffelpresse drücken und mit heißer Milch und Butter zu einem Püree verarbeiten. Mit Salz und Muskat abschmecken. Das Püree in tiefen, vorgewärmten Tellern anrichten und die Fische mit der Kruste darauf legen. Mit Pfeffer übermahlt servieren.