Erfrischend und leicht

Schoko-Frischkäse-Eislollis

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schoko-Frischkäse-Eislollis

Schoko-Frischkäse-Eislollis - Die Kekskrümel bringen leckeren Crunch

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 4 h 25 min
Fertig
Kalorien:
188
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Schoko-Frischkäse-Eislollis glänzen durch viel muskelstärkendes Eiweiß aus Frischkäse und Skyr. In seiner puren Form besitzt das Superfood Kakao eine anregende Wirkung durch die Inhaltsstoffe Theobromin und Koffein.

Wer keinen Skyr bekommt, kann stattdessen auch Magerquark für die Schoko-Frischkäse-Eislollis verwenden. Für den Überzug eignet sich auch Zartbitterschokolade anstelle von weißer Schokolade – je nach persönlichem Geschmack.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien188 kcal(9 %)
Protein6 g(6 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K2 μg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,2 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium215 mg(5 %)
Calcium40 mg(4 %)
Magnesium30 mg(10 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren6,8 g
Harnsäure1 mg
Cholesterin16 mg

Zutaten

für
12
Zutaten
100 g
Zartbitterschokolade (mind. 70 % Kakaoanteil)
6
Schoko- Vollkornkekse (60 g)
200 g
Frischkäse (45 % Fett i. Tr.)
300 g
50 g
½
Bio-Zitrone (Schale)
2 EL
stark entöltes Kakaopulver (14 g)
100 g
100 g
Zubereitung

Küchengeräte

12 Eisstiele aus Holz, 12 Eis- Förmchen

Zubereitungsschritte

1.

Zartbitterschokolade in Stücke hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Mit der flüssigen Schokolade feine Linien in die Eisförmchen träufeln. Kekse fein zerkrümeln, einige für die Garnitur beiseitestellen.

2.

Frischkäse mit Skyr, Honig, Zitronenschale und Kakaopulver glatt rühren. Sahne steif schlagen und mit Kekskrümeln unterheben.

3.

Masse in Förmchen füllen und mindestens 4 Stunden gefrieren lassen, dabei nach 1–2 Stunden Holzstiele einstecken.

4.

Weiße Schokolade in Stücke hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Eislollis aus den Förmchen lösen und mit der flüssigen Schokolade und restlichen Keksbröseln verzieren.