Schokoladenmuffins

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schokoladenmuffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
12
Zutaten
280 g
100 g
Schweizer Schokolade in grobe Stückchen geschnitten
2 EL
2 ½ TL
½ TL
1
100 g
125 g
weiche Butter
300 g
Für die Glasur
100 g
je dunkle und weiße Kuvertüre
12
Butter für die Muffinsbackform (oder 12 Papierbackförmchen)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButtermilchMehlButterSchokoladeZuckerKakaopulver

Zubereitungsschritte

1.
Das Muffins- Blech einfetten und in den Gefrierschrank stellen oder Papierbackförmchen hineinsetzen.
2.
Mehl mit Schokolade, Kakao, Backpulver und Natron vermischen.
3.
In einer Schüssel das Ei leicht verquirlen, Zucker, Butter und Buttermilch dazugeben und alles gut verrühren.
4.
Die Mehlmischung zur Eimasse geben, nur so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.
5.
Den Teig in die Blechvertiefungen einfüllen und im vorgeheizten Backofen (180°; Umluft 160°) 20 - 25 Min. backen. Die Muffins im Backblech ca. 5 Min. ruhen lassen, dann aus den Förmchen nehmen und auf einem Kuchengitter gut abkühlen lassen.
6.
Die beiden Kuvertüresorten getrennt im Wasserbad schmelzen. Die Muffins erst mit dunkler Kuvertüre bepinseln, dann weiße Kuvertüre darauf klecksen und mit einem Stäbchen Marmormuster einrühren. Mit Schokostückchen garnieren.