Schweinebraten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinebraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
985
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien985 kcal(47 %)
Protein49 g(50 %)
Fett85 g(73 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K22,3 μg(37 %)
Vitamin B₁2,5 mg(250 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin21 mg(175 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure18 μg(6 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin18,7 μg(42 %)
Vitamin B₁₂2,2 μg(73 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium971 mg(24 %)
Calcium224 mg(22 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink9,4 mg(118 %)
gesättigte Fettsäuren25,6 g
Harnsäure376 mg
Cholesterin190 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1 ½ kg Schweinefleisch (Kotelettstück)
250 ml natives Olivenöl extra
2 EL Weißweinessig
2 Knoblauchzehen leicht zerdrückt
1 frischer Rosmarinzweig
6 Wacholderbeeren
1 l Vollmilch (oder ausreichend Milch, um das Fleisch damit zu bedecken)
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch mit Küchengarn fixieren, so dass es beim Garen seine Form behält. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
In einen großen emaillierten Topf oder eine Kasserolle Öl und Essig gießen, Knoblauch, Rosmarin und Wacholderbeeren hinzufügen.
3.
Das Fleisch einlegen und 24 Stunden marinieren. Ab und zu wenden.
4.
Anschließend so viel Milch dazugießen, dass das Fleisch bedeckt ist. Bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde köcheln. Am Ende der Garzeit sollte die Milch vollständig aufgesogen worden sein (ansonsten restliche Milch abgießen).
5.
Zum Schluss die Temperatur erhöhen und das Fleisch von allen Seiten bräunen.
6.
Vor dem Servieren Küchengarn entfernen.
7.
Schmeckt auch kalt sehr gut.