Schweinerollbraten mit Kräutern gefüllt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinerollbraten mit Kräutern gefüllt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
327
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien327 kcal(16 %)
Protein32 g(33 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K2,9 μg(5 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin12,4 mg(103 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium413 mg(10 %)
Calcium29 mg(3 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren7,1 g
Harnsäure216 mg
Cholesterin113 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1 ½ kg
1
Kräuterbündel (Thymian, Rosmarin, Petersilie, Estragon)
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl kalt gepresst
1 EL
kalte Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterSenfsamenSalzPfefferOlivenöl

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 160°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Den Rollbraten waschen, trocken tupfen und auseinander rollen. Mit Olivenöl einpinseln, die Kräuter und die Senfsamen darauf verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen, dann einrollen. Mit Zahnstochern fixieren oder mit Küchengarn zuschnüren, salzen und pfeffern und von allen Seiten in heißem Öl anbraten, dann etwas Wasser angießen und im vorgeheizten Ofen 45-60 Minuten schmoren. Das Fleisch währenddessen 2-3 mal drehen, eventuell immer wieder etwas Wasser angießen. Den fertigen Rollbraten auf einer Platte anrichten. Den Bratensatz mit etwa kochendem Wasser lösen, in ein Töpfchen geben, aufkochen und bei mittlerer Hitze etwas einreduzieren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die kalte Butter einrühren. Den Braten in Scheiben schneiden und die Sauce dazu reichen.