Semmelknödel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Semmelknödel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
532
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien532 kcal(25 %)
Protein19 g(19 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate79 g(53 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K33,7 μg(56 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,7 mg(48 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure92 μg(31 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium386 mg(10 %)
Calcium152 mg(15 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren7,9 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin136 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g altbackene Brötchen oder fertiges Knödelbrot
200 ml Milch
1 Zwiebel
1 Handvoll Petersilie
40 g Butter
Salz
Pfeffer
Muskat
2 Eier
Semmelbrösel nach Bedarf
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BrötchenMilchButterPetersilieZwiebelSalz

Zubereitungsschritte

1.
Step zu Bildnr: 00454811
2.
Step 1
3.
Für die Knödel alle Zutaten abmessen und bereit stellen.
4.
Step 2
5.
Die in dünne Scheiben geschnittenen Semmeln (oder das fertige Knödelbrot) in eine Schüssel geben. Die Milch erhitzen und darüber gießen. Abdecken und zur Seite stellen.
6.
Step 3
7.
Die Zwiebel schälen und fein fein würfeln.
8.
Step 4 und 5
9.
Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken.
10.
Step 6
11.
Die Butter in einem kleinen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig braten. Vom Herd ziehen und die Petersilie untermischen.
12.
Step 7, 8 und 9
13.
Die Zwiebel-Petersilien-Butter zu den Semmeln geben. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskat würzen.
14.
Step 10 und 11
15.
Die Eier zum Semmelteig schlagen und mit den Händen alles gründlich vermengen. Der Teig sollte gut formbar sein.
16.
Step 12
17.
Falls der Teig zu weich ist kann man noch einige Semmelbrösel untermengen, dann nochmals kurz durchziehen lassen, damit die Brösel die Flüssigkeit aufsaugen können.
18.
Steps zu Bildnr: 00454812
19.
Step 1
20.
Einen Topf mit Salzwasser aufsetzen und zum Sieden bringen. Die Hände mit etwas kaltem Wasser anfeuchten, so lassen sich die Knödel besser formen lassen.
21.
Step 2
22.
Einen Probeknödel formen und ins Kochwasser legen. Falls dieser zerfällt nochmals etwas Semmelbrösel untermengen.
23.
Step 3
24.
Aus dem ganzen Teig mit feuchten Händen Knödel drehen, ins Kochwasser gleiten lassen ca. 20 Minuten gar ziehen lassen.
25.
Step 4
26.
Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und servieren.