Shrimps mit Cognac-Tomaten-Soße und Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Shrimps mit Cognac-Tomaten-Soße und Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
344
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien344 kcal(16 %)
Protein32 g(33 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E7,8 mg(65 %)
Vitamin K16,6 μg(28 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin11,1 mg(93 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure73 μg(24 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium833 mg(21 %)
Calcium163 mg(16 %)
Magnesium132 mg(44 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod138 μg(69 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure279 mg
Cholesterin212 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
12 Scampi
500 g Tomaten
1 kleine Zwiebel
1 EL Butterschmalz
20 ml Cognac
1 Msp. Chilischote
2 EL Tomatenmark
3 Stiele Petersilie
100 ml Brühe
Außerdem
150 g Reis
Salz

Zubereitungsschritte

1.
Die Tomaten kurz überbrühen, häuten, halbieren und entkernen. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen in der Hälfte vom Butterschmalz andünsten, das Tomatenfruchtfleisch zugeben mit Brühe aufgießen und alles bei milder Hitze ca. 10 Min. dünsten. Die Tomaten fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Tomatenmark und den Cognac einrühren, nochmals erwärmen nicht kochen. Die Scampis im restlichen Butterschmalz rundherum scharf anbraten und sofort in die Soße geben, untermengen und gar ziehen lassen. Die Petersilie waschen, die Blätter abzupfen und fein hacken.
2.
Den Reis in reichlich Salzwasser weich kochen, nach Ende der Garzeit abgießen, gut abtropfen und in Schälchen füllen. Darüber die Scampis mit der Soße verteilen. Mit Petersilie garniert servieren.
 
Bei dem Zutaten ist nicht der Knoblauch aufgeführt und somit auch keine Mengenangabe. Bei den Zutaten ist jedoch 'Roséwein' erwähnt, jedoch bei der Zubereitung fehlt dann dieser...?? Mangelhafte Angaben.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Sie haben recht: Der Wein wird nicht benötigt, 1 Knoblauchzehe wurde unterschlagen. Wir ändern das Rezept.