Smart snacken

Smoothie mit Granatapfel und Pistazien

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Smoothie mit Granatapfel und Pistazien

Smoothie mit Granatapfel und Pistazien - Protein-Shake mit eiskalter Überraschung

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 4 h 15 min
Fertig
Kalorien:
216
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Durch die Milch und den Joghurt ist der Smoothie eine Wohltat für unsere Muskulatur und Zellen. Ihr Eiweiß dient als Baustoff und fördert das Muskelwachstum sowie den Stoffwechsel.

Wenn es mal schnell gehen muss, bestreuen Sie den Smoothie am Ende einfach mit den Granatapfelkernen, anstatt diese in Eiswürfelformen einzufrieren.

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien216 kcal(10 %)
Protein9 g(9 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker1,3 g(5 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C4,1 mg(4 %)
Kalium421 mg(11 %)
Calcium203 mg(20 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod12,4 μg(6 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure8,3 mg
Cholesterin14,3 mg

Zutaten

für
2
Zutaten
30 g
150 ml
150 g
1 EL
60 ml
30 g

Zubereitungsschritte

1.

Granatapfelkerne in eine Eiswürfelform verteilen, mit Wasser auffüllen und 4–6 Stunden einfrieren.

2.

Milch mit Joghurt, Reissirup, Granatapfelsaft und 1 EL Pistazien in einen Mixer geben und sehr fein pürieren.

3.

Shake in Gläser füllen. Granatapfelkern-Eiswürfel dazugeben, restliche Pistazien grob hacken und die Smoothies damit bestreuen.