0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spätzle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
559
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien559 kcal(27 %)
Protein24 g(24 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate83 g(55 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D3,2 μg(16 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K12,7 μg(21 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6,2 mg(52 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin29,8 μg(66 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium351 mg(9 %)
Calcium62 mg(6 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure51 mg
Cholesterin436 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
450 g doppelgriffiges Mehl z. B. Spätzlemehl oder Wiener Grießler
8 Eier
1 EL Pflanzenöl
Salz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PflanzenölEiSalz

Zubereitungsschritte

1.
Step 1
2.
Das Mehl eine Schüssel geben. Die Eier in eine weitere Schüssel aufschlagen und zum Mehl geben.
3.
Step 2, 3
4.
Das Öl und 1 TL Salz hinzufügen.
5.
Step 4, 5
6.
Mit den Knethaken des Handrührgeräts den Teig verquirlen. So lange schlagen bis er Blasen wirft und eine zäh-reißende Beschaffenheit aufweist.
7.
Step 6
8.
In einem großen Topf Salzwasser aufkochen lassen. Den Teig portionsweise von einem Holzbrett mit einer Palette ins Wasser schaben (oder mithilfe eines Spätzlehobels oder Spätzlesiebs hineingeben).
9.
Step 7, 8
10.
Einmal kurz aufkochen lassen und die Spätzle garen, bis sie alle an der Oberfläche schwimmen. Einige Male aufwallen lassen und umrühren. Dann mit einer Schaumkelle herausnehmen und gut abtropfen lassen.
11.
Step 9 und 10
12.
Am besten sofort servieren nach Belieben z. B. etwas Basilikumpesto untermischen.
Schlagwörter