Spargel mit Sauce Hollandaise

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargel mit Sauce Hollandaise
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Bund
Spargel weiß
2 TL
Sauce Hollandaise
250 g
2
4 EL
trockener Weißwein
2 EL
Für die Karottenchips
1
große Möhre
1 TL
Öl zum frittieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelButterWeißweinZitronensaftButterSalz

Zubereitungsschritte

1.
Spargel gründlich schälen, Enden abschneiden und in Salzwasser mit der Butter ca. 25 Min. simmernd garen, herausheben, abtropfen lassen und sofort mit der Sauce Hollandaise servieren.
2.
Für die Hollandaise Butter zerlassen und den Schaum abschöpfen. Eigelbe und Wein in eine Metallschüssel geben und über heißem Wasserbad schaumig schlagen. Vom Feuer nehmen, die Butter zuerst tropfenweise, dann in dünnem Strahl unter ständigem Weiterrühren dazugeben, bis eine cremige Sauce entsteht. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Karotte schälen und längs in dünne Scheiben hobeln. Das Öl erhitzen, die Karotten mit Mehl stauben und im heißen Öl frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen und zum Spargel servieren.

Video Tipps

Wie Sie weißen Spargel perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie gekonnt Eigelb mit Zucker schaumig rühren