Spargel mit scharfer Zitronensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargel mit scharfer Zitronensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
641
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien641 kcal(31 %)
Protein9 g(9 %)
Fett60 g(52 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E7 mg(58 %)
Vitamin K102,3 μg(171 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5 mg(42 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure302 μg(101 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin13 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C72 mg(76 %)
Kalium703 mg(18 %)
Calcium166 mg(17 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod25 μg(13 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren35,5 g
Harnsäure70 mg
Cholesterin296 mg
Zucker gesamt10 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
weißer Spargel
1 TL
1 Stück
frischer Meerrettich (ca. 2 cm)
1
250 g
125 ml
trockener Weißwein
1 EL
2
weißer Pfeffer
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelButterWeißweinMeerrettichSesamZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Spargel gründlich schälen und holzige Enden abschneiden. In einem weiten Topf Wasser mit 1 TL Salz und dem Zucker aufkochen lassen. Den Spargel einlegen, Temperatur reduzieren und ca. 15 Minuten gar ziehen lassen.
2.
Für die Sauce den Meerrettich schälen und fein reiben. Den Saft der Zitronen auspressen. Die Butter zerlassen und den Schaum abschöpfen. Den Wein mit dem Essig in einen Topf geben und um etwa 2/3 einreduzieren lassen. Leicht abkühlen lassen und mit den Eigelben in eine Metallschüssel geben. Über einem heißen Wasserbad cremig schlagen. Von der Hitze nehmen, die Butter zuerst tropfenweise, dann in dünnem Strahl unter ständigem Weiterrühren dazu geben, bis eine cremige Sauce entsteht. Die Eimasse darf nicht gerinnen. Den Zitronensaft sowie den Meerrettich unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Den Spargel aus dem Kochwasser heben und auf eine Platte legen. Mit der Sauce übergießen, mit dem Sesam bestreuen und servieren.