Spinatsalat mit Feta und Garnelen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinatsalat mit Feta und Garnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
463
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien463 kcal(22 %)
Protein34 g(35 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E10 mg(83 %)
Vitamin K204,9 μg(342 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin10,8 mg(90 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure97 μg(32 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin5,2 μg(12 %)
Vitamin B₁₂2,7 μg(90 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium694 mg(17 %)
Calcium273 mg(27 %)
Magnesium142 mg(47 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod161 μg(81 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren8,2 g
Harnsäure254 mg
Cholesterin220 mg
Zucker gesamt3 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
100 g
50 g
Pfeffer aus der Mühle
½ TL
1 Prise
1 EL
2 EL
6
große Garnelen küchenfertig
2
3 EL
Saft einer Limetten
Zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlattspinatFetaOlivenölOlivenölSenfZucker

Zubereitungsschritte

1.
Die Garnelen waschen, längs mit einem spitzen Messer aufschneiden und den Darm entfernen. Knoblauch schälen und fein hacken, mit Limettesaft und Olivenöl verrühren. Über die Garnelen gießen und 30 Minuten ziehen lassen. In einer Pfanne ca. 4 Min. rundum braten.
2.
Spinat putzen, waschen, verlesen und trockenschleudern. Feta mit einer Gabel grob zerkrümeln,
3.
Senf, Salz, Zucker, Pfeffer und Essig verrühren, das Öl unterschlagen und mit Spinat mischen.
4.
Spinatsalat mit den Garnelen und Feta auf Tellern anrichten und mit Kerbel garnieren.