print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Tajine mit Fisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tajine mit Fisch
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 15 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Zutaten
2
1
1 Handvoll
1 TL
1 TL
6 EL
½
Zitrone Saft
600 g
weißes Fischfilet z. B: Schellfisch, Kabeljau
½
1
2
1
2
Paprikaschoten rot und gelb
250 g
300 ml
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Den Knoblauch häuten und grob hacken. Die Chili abbrausen, nach Belieben entkernen und ebenfalls grob hacken. Das Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken. Den Knoblauch, Chili und Koriander mit dem Salz, Kreuzkümmel, 3 EL Öl und Zitronensaft in einen Mörser geben und zu einer Paste verarbeiten. Den Fisch abbrausen und in mundgerechte Stücke schneiden. Etwa 1 TL der Paste abnehmen und zur Seite stellen. Mit der übrigen Paste die Fischstücke einreiben und abgedeckt, ca. 2 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.
2.
In der Zwischenzeit die Salzzitrone fein hacken. Die Zwiebel und Möhren schälen. Die Zwiebel fein würfeln, die Möhren in größere Stücke schneiden. Die Zucchini waschen, putzen, halbieren und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, putzen und grob würfeln. Die Süßkartoffeln waschen, bürsten und ebenfalls würfeln.
3.
Das übrige Öl in einer Tajine erhitzen und darin die Zwiebeln, Möhren und Süßkartoffeln ca. 5 Minuten andünsten. Die Zitronenwürfel und die übrige Marinade zugeben und den Fond angießen. 15-20 Minuten leise köcheln lassen. Dann die Paprika, die Zucchini und den Fisch zufügen und weitere 5-7 Minuten sanft garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen