Tajine mit Kalbfleisch und Trockenpflaumen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tajine mit Kalbfleisch und Trockenpflaumen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Nacken vom Kalb
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 große Zwiebeln
4 frische Knoblauchzehen
3 cm Ingwer
g Safranfäden
1 EL Ras el hanout
200 g Trockenpflaumen
1 EL Honig
40 g Mandelkerne geschält
1 EL Sesamsamen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MandelkernOlivenölIngwerHonigSesamsamenSafranfaden
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch würfeln, in einer Pfanne mit 2 EL Olivenöl von allen Seiten anbraten, salzen und pfeffern und in einer Schüssel beiseite stellen. Die Zwiebeln schälen, halbieren, in Streifen schneiden und im restlichen Olivenöl in der Pfanne glasig werden lassen. In eine Tajine umfüllen und das Fleisch darauf verteilen.
2.
Den Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Den Ingwer schälen und fein reiben. Mit dem Knoblauch, dem Safran und dem Ras el Hanout vermischt über dem Fleisch verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit warmem Wasser auffüllen, bis das Fleisch knapp bedeckt ist. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde köcheln lassen. Nach Bedarf Wasser nachgießen. Anschließend die Pflaumen und den Honig dazugeben und weitere ca. 45 Minuten leise gar schmoren lassen.
3.
Gegen Ende der Garzeit die Mandeln und den Sesam in einer trockenen Pfanne rösten. Die Tajine abschmecken, mit Sesam und Mandeln bestreut servieren.