Thunfisch in Frühlingsrollenteig mit Sesam

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Thunfisch in Frühlingsrollenteig mit Sesam
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
732
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien732 kcal(35 %)
Protein37 g(38 %)
Fett48 g(41 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D6,1 μg(31 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K31,8 μg(53 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin20,5 mg(171 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure68 μg(23 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin9,7 μg(22 %)
Vitamin B₁₂5,5 μg(183 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium746 mg(19 %)
Calcium219 mg(22 %)
Magnesium125 mg(42 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod71 μg(36 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren21,7 g
Harnsäure275 mg
Cholesterin148 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
16 Blätter Frühlingsrollenteig (tiefgekühlt)
500 g Thunfisch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL weiße Sesamsamen
1 EL schwarze Sesamsamen
5 Frühlingszwiebeln
1 Bund Koriander ca. 30 g
1 EL Zitronensaft
2 EL zerlassene Butter
Fett zum Frittieren
Zum Garnieren
100 g Sprossenmix

Zubereitungsschritte

1.

Die Frühlingsrollen-Teigplatten in kaltem Wasser einweichen. Herausnehmen und auf ein Küchentuch nebeneinander legen.

2.

Den Thunfisch waschen, trocken zupfen und in 2 cm breite und 5 cm lange Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Die Sesamsaat mischen. Die Frühlingszwiebeln und den Koriander waschen, trocken schütteln fein hacken. Mit Zitronensaft mischen und die Thunfischstücken mit der einen Seite in die Sesamkörner und mit der anderen Seite in die Zwiebel-Koriandermasse drücken.

4.

Je 2 Teigblätter übereinander legen, mit etwas Butter bestreichen, je ein Fischstück darauf setzen, die Seiten einschlagen und zu einer Rolle aufwickeln. In einem Topf mit heißem Fett 2-4 Minuten goldgelb frittieren. Herausnehmen, auf einem Küchentuch abtropfen lassen und mit einem kleinen Sprossensalat servieren.