Bärlauchpaste mit Sesam

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bärlauchpaste mit Sesam
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
400
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien400 kcal(19 %)
Protein6 g(6 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K16,8 μg(28 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2,6 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C100 mg(105 %)
Kalium312 mg(8 %)
Calcium260 mg(26 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren7 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin6 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
3
Zutaten
200 g
50 g
100 ml
2 EL
Pecorino fein gerieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BärlauchOlivenölSesamsamenPecorinoSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Den Bärlauch waschen, trocken schleudern und fein hacken.
2.
Sesam ohne Fett in der Pfanne anrösten. In einen Mörser geben und zerstoßen. Alles in einer Schüssel mit Salz und Olivenöl verrühren. Bärlauch und Pecorino zugegeben und einrühren. Gegebenenfalls kurz pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
In die Gläser füllen, mit einer dünnen Ölschicht versiegeln.
4.
Hält im Kühlschrank ca. 2 Monate.
Schlagwörter