Tomaten-Focaccia mit Ziegenkäse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tomaten-Focaccia mit Ziegenkäse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
Kalorien:
665
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien665 kcal(32 %)
Protein24 g(24 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate78 g(52 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K35,4 μg(59 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,9 mg(49 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium366 mg(9 %)
Calcium378 mg(38 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren10,9 g
Harnsäure54 mg
Cholesterin36 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
21 g
Hefe (0.5 Würfel)
400 g
½ TL
60 ml
200 g
Mehl für die Arbeitsfläche
200 g
2 EL
frisch gehackter Thymian
1 Handvoll
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KirschtomateZiegenkäseOlivenölRucolaHefeThymian
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe mit ca. 200 ml lauwarmem Wasser verrühren. Das Mehl mit 1/2 TL Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. Die aufgelöste Hefe mit 2 EL Olivenöl zum Mehl geben und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten bis zum doppelten Volumen gehen lassen.
2.
Die Tomaten waschen, putzen und trocken tupfen.
3.
Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4.
Den Hefeteig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten und zu 4 ovalen Fladen (ca. 1,5 cm dick) ausrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. In die Oberfläche die Tomaten leicht eindrücken. Den Käse darüber bröckeln und mit dem Thymian bestreuen. Mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und mit Meersalz bestreuen. Nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen.
5.
Anschließend im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.
6.
Den Rucola abbrausen, trocken schütteln und kleiner zupfen. Die Focaccia vom Blech nehmen und abkühlen lassen. Nach Belieben noch leicht warm oder ausgekühlt mit Rucola bestreut servieren.