Tomaten-Pizza

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tomaten-Pizza
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölOlivenölHefeOreganoBasilikumZucker

Zutaten

für
4
Für den Hefeteig
½ Würfel
Hefe 21 g
1 Prise
400 g
3 EL
1 TL
Mehl zum Arbeiten
Für den Belag
1 g
bunt gemischte Tomaten gelb und rot, klein und groß
1 Handvoll
1 Handvoll
2
6 EL
Kresse zum Garnieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig die Hefe in eine Schüssel bröckeln, mit dem Zucker und ca. 175 ml lauwarmem Wasser glatt rühren. Das Mehl, mit dem Olivenöl und Salz zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
2.
Den Backofen auf 240°C Umluft mit einem (oder mehreren) Backblech vorheizen.
3.
Die Tomaten waschen, putzen und je nach Größe in Scheiben schneiden oder halbieren. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken. Mit den Kräutern unter das Öl mengen.
4.
Aus dem Teig 4 Kugeln formen, auf wenig Mehl zu runden Fladen ausrollen und auf Backpapier legen. Mit ein wenig Kräuteröl bestreichen und mit den Tomaten belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pizzen mit dem Papier vorsichtig auf die heißen Backbleche legen und im Ofen 10-15 Minuten goldbraun backen. Mit dem restlichen Kräuteröl beträufeln und mit Kresse garniert servieren.
Zubereitungstipps im Video
Schlagwörter