Pizza mit Steinpilzen, Zwiebeln, Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pizza mit Steinpilzen, Zwiebeln, Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
½ Würfel
1 Prise
150 g
50 g
4 EL
80 ml
lauwarme Milch
1 TL
Für den Belag
150 ml
stückige Tomaten aus der Dose
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 TL
getrockneter Thymian
125 g
80 g
200 g
frische Steinpilze
1
1
Thymian frisch
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SteinpilzeTomateMozzarellaMilchEmmentalerGrieß
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hefe mit der lauwarmem Milch und dem Zucker glatt rühren. Das Mehl mit dem Öl und dem Salz in eine Rührschüssel geben, die aufgelöste Hefe zugeben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 45 Min. gehen lassen.
2.
Den Teig in 2 Portionen teilen, auf wenig Mehl rund ausrollen und zwei gefettete Pizzableche damit auskleiden und einen kleinen Rand formen.
3.
Tomaten auf den Pizzaböden verteilen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Mozzarella in kleine Würfel schneiden, zusammen mit dem Emmentaler (bis auf 2 EL) darüber verteilen und mit Olivenöl beträufeln.
4.
Die Steinpilze putzen, in dünne Scheiben schneiden, die Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Thymian waschen trocken schütteln und etwas kleiner zupfen. Alles gleichmäßig über den Pizzen verteilen, mit dem restlichen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft 200°C) ca. 20 Min. backen.
Schlagwörter