print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Topfenknödel

auf Zwetschensauce mit Zimtparfait
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Topfenknödel
Schwierigkeit:
für Profis
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 6 h 15 min
Fertig
Kalorien:
785
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für das Parfait
125 ml
1
100 g
3
125 ml
Für die Sauce
300 g
150 g
2 EL
50 g
Für die Knödel
250 g
50 g
2
1 EL
abgeriebene Schale einer halben unbehandelten Zitronen
200 g
Speisequark (Magerquark)
geriebener Zwieback mit Zimt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchZimtstangeZuckerSchlagsahneZimtpulverZwetschge

Zubereitungsschritte

1.

Für das Parfait Milch, Zimt und 50 g Zucker aufkochen. Eigelb und restlichen Zucker schaumig schlagen. Die kochende Milch in die Eimasse gießen. Zimtstange herausnehmen und die Masse im Wasserbad abschlagen, so daß sie leicht dicklig wird. Danach im Eiswasser kaltschlagen und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Die Sahne steif schlagen und unter die Masse ziehen. Die Masse in eine Form füllen und für mindestens 3 Stunden tiefgefrieren.

2.

Für die Zwetschensauce Zwetschen waschen, entkernen und zusammen mit dem Zucker zum Kochen bringen. Die Zwetschen sehr weich kochen und durch ein Sieb passieren. Mit Zwetschenwasser abschmecken. Die Sauce erkalten lassen.

3.

Für die Knödel das Toastbrot entrinden, zerbröseln und im Backofen (E-Herd: 150°, Gasherd: Stufe 2 ) etwas trocknen lassen. Das Toastbrot reiben. Butter schaumig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren. Zucker und Zitronenschale dazugeben und den Quark unterrühren. Das Brot unterrühren und mindestens 1 Stunde quellen lassen. Aus der Masse 12 kleine Knödel formen und in siedenem, leicht gesalzenem Wasser garziehen lassen. Wenn die Knödel schwimmen, herausnehmen, abtropfen lassen und in geriebenem Zwieback und Zimt wälzen.

4.

Die Zwetschensauce auf 4 Teller verteilen. Crème fraîche glattrühren und kleine Tupfer am Rand auf die Sauce setzen. Jeweils 3 Knödel und eine Portion Zimtparfait daraufsetzen. Mit Zitronenmelisse garnieren.

Video Tipps

Wie Sie gekonnt Eigelb mit Zucker schaumig rühren

Health-Infos

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert785 kcal(37 %)
Protein9,1 g(9 %)
Fett39,7 g(34 %)
Kohlenhydrate97 g(65 %)
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar