Torte mit Nüssen und Karamell

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Torte mit Nüssen und Karamell
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 7 h
Fertig
Kalorien:
8160
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien8.160 kcal(389 %)
Protein173 g(177 %)
Fett679 g(585 %)
Kohlenhydrate352 g(235 %)
zugesetzter Zucker265 g(1.060 %)
Ballaststoffe21,3 g(71 %)
Automatic
Vitamin A6 mg(750 %)
Vitamin D16,3 μg(82 %)
Vitamin E59,6 mg(497 %)
Vitamin K48,5 μg(81 %)
Vitamin B₁2,3 mg(230 %)
Vitamin B₂4,5 mg(409 %)
Niacin53,3 mg(444 %)
Vitamin B₆2 mg(143 %)
Folsäure575 μg(192 %)
Pantothensäure10,9 mg(182 %)
Biotin184,6 μg(410 %)
Vitamin B₁₂10,1 μg(337 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium3.118 mg(78 %)
Calcium1.354 mg(135 %)
Magnesium470 mg(157 %)
Eisen17,6 mg(117 %)
Jod113 μg(57 %)
Zink13,8 mg(173 %)
gesättigte Fettsäuren359,4 g
Harnsäure110 mg
Cholesterin2.329 mg
Zucker gesamt313 g

Zutaten

für
1
Für den Boden
100 g
30 g
Erdnusskern geschält
45 g
125 g
Für das Eis
4
3 EL
150 g
800 g
Frischkäse Doppelrahmstufe
1
400 ml
Für die Karamellsauce
100 g
50 g
75 ml
30 g
Erdnusskern geschält
50 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FrischkäseSchlagsahneZuckerButterZuckerSchlagsahne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Boden die Kekse im Mixer zerbröseln und mit den grob gehackten Nüssen und der Butter verkneten. Die Springform mit Backpapier auslegen, auf den Boden die Keksmasse geben und andrücken. Dabei am Rand etwas hoch drücken und den Boden etwas flacher formen. Die Kuchenform kalt stellen.
2.
Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Zitronensaft und der Hälfte vom Zucker über einem heißen Wasserbad cremig schlagen (nicht zu heiß werden lassen). Von der Hitze nehmen, kalt schlagen, dann den Frischkäse und das Vanillemark unterziehen. Die Sahne mit dem restlichen Zucker steif schlagen und unter die Creme heben. Die Eiweiße steif schlagen und ebenfalls unterziehen. Die Masse auf den Keksboden geben und mindestens 5 Stunden gefrieren lassen.
3.
Für die Sauce den Zucker in einem kleinen Topf mit 50 ml Wasser verrühren. Erhitzen und langsam leicht braun karamellisieren lassen (nicht rühren). Von der Hitze nehmen und vorsichtig die Butter unterrühren (Vorsicht: Spritzgefahr). Die Sahne einrühren und zurück auf der Hitze cremig köcheln lassen. Anschließend abkühlen lassen. Die Nüsse grob hacken. Die Karamellsauce auf der Eistorte verteilen, mit den Nüssen bestreuen und nochmal ca. 1 Stunde kühlen.
4.
In Stücke geschnitten servieren und nach Belieben mit gehackter Nuss-Schokolade garnieren.
Schlagwörter