Verlorene Eier mit cremiger Kräutersauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Verlorene Eier mit cremiger Kräutersauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Eier
4 EL Weinessig
Salz
Für die Sauce
2 Butter
2 EL Mehl
¼ l Milch
¼ l Gemüsebrühe
1 Kerbel
2 Eigelbe
2 EL Zitronensaft
Salz Pfeffer
4 Tomaten
Petersilie zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchWeinessigZitronensaftEiSalzButter

Zubereitungsschritte

1.
Butter in einem Topf zerlassen, Mehl einrühren und goldgelb rösten. Gemüse brühe angießen und unter Rühren aufkochen. Zugedeckt 5 Minuten köcheln lassen, Milch dazugeben und weiterrühren. Kerbel waschen und fein hacken. Eigelb mit etwas heißer Sauce und Zitronensaft verrühren und unter die Sauce ziehen. Kerbel untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Tomaten waschen und in Spalten schneiden.
3.
2l Wasser mit Essig und Salz aufkochen. Die Eier vorsichtig in eine Schaumkelle aufschlagen und in das kochende Wasser gleiten lassen. Bei schwacher Hitze in 5 Minuten garen, mit der Schaumkelle wieder herausnehmen.
4.
Kräutersauce auf Teller geben, Tomatenspalten dazulegen und je zwei Eier auf die Kräutersauce setzen. Mit Kerbel oder Petersilie garnieren.