Deutscher Klassiker

Eier in cremiger Senfsoße

4
Durchschnitt: 4 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Eier in cremiger Senfsoße

Eier in cremiger Senfsoße - So schmeckt es genauso großartig wie damals bei Omi.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
276
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Eier sind in ihrer Gänze ein großartiges und vielseitiges Lebensmittel. Denn: Sie überzeugen mit fettlöslichen Vitaminen, gut verwertbares Eiweiß und wichtigen Mineralstoffen. Das sind unter anderem Calcium und Phosphor; sie werden für gesunde Knochen und Zähne benötigt. Aber was sind Eier ohne cremige Senfsoße? Die gehört einfach dazu. Der Senf bringt Schärfe mit, die eine durchblutungsfördernde Wirkung hat.

Die Eier in cremiger Senfsoße schmecken umso besser, wenn Kartoffeln dazu serviert werden. Auch eine gute Portion Gemüse sollte dabei sein: Da kommt Rahmspinat oder Mangold besonders gut an.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien276 kcal(13 %)
Protein16 g(16 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D3,4 μg(17 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K11,1 μg(19 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin4,2 mg(35 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure91 μg(30 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin30,5 μg(68 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium281 mg(7 %)
Calcium133 mg(13 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren8,6 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin458 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8
2 EL
2 EL
Dinkelmehl Type 630
250 ml
250 ml
4 EL
mittelscharfer Senf
1 EL
1 EL
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Schneebesen, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

1.

Die Eier in kochendem Wasser ca. 7 Minuten wachsweich kochen. Kalt abschrecken und schälen.

2.

Die Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl einrühren und unter Rühren leicht bräunen lassen. Die Brühe und Milch zugießen, mit einem Schneebesen kräftig verrühren, damit sich keine Klumpen bilden und ca. 4 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

3.

Den Senf einrühren, mit Zucker, Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Die geschälten Eier längs halbieren und in eine Schüssel geben. Mit der heißen Sauce übergießen und nach Belieben mit Kartoffeln servieren.