Ofenschlupfer mit Rhabarberkompott und Vanilleeis

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Ofenschlupfer mit Rhabarberkompott und Vanilleeis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
6
Für das Halbgefrorene
3
250 ml
3
100 g
1 Prise
1
Zitronenmelisse zum Anrichten
Puderzucker zum Bestäuben
Für das Kompott
¼ l
100 g
½
Zitrone unbehandelt
750 g
Für die Ofenschlupfer
3
altbackene Brötchen oder 1/2 Hefezopf
300 ml
1 Prise
½
Zitrone unbehandelt
40 g
2
2
1 EL
1 EL
gehobelte Mandelkerne
1 EL
Butter für die Förmchen
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitungsschritte

1.
Für das Halbgefrorene je ein warmes und ein kaltes Wasserbad vorbereiten. Die Förmchen für das Halbgefrorene bereitstellen.
2.
Die Eiklar zu Schnee schlagen, die Schlagsahne schnittfest schlagen. Beides kühl stellen.
3.
Die Eigelbe mit Zucker, Salz und dem Mark der Vanilleschote auf den Wasserbädern warm und kalt schlagen. Dann den Eischnee und die Schlagsahne unter die Schaummasse ziehen, in die Förmchen füllen und in ca. 1 Stunde gefrieren lassen.
4.
Für das Kompott das Wasser mit 100 g Zucker und abgeriebener Zitronenschale zum Kochen bringen.
5.
Inzwischen den Rhabarber waschen, ungen Rhabarber nicht schälen, älteren jedoch schon; in etwas 2 cm lange Stücke schneiden und im kochenden sud zugedeckt bei mäßiger Hitze in 5-10 Minuten garen lassen. Das Kompott abkühlen lassen. Im lauwarmen Zustand evtl. mit dem restlichen Zucker noch nachsüßen.
6.
Für die Ofenschlupfer den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. 6-8 feuerfeste Förmchen gut ausfetten.
7.
Die Semmeln in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Die Milch mit Salz, abgeriebener Zitronenschale, Zucker und Eiern verschlagen und etwa 2/3 davon über die Semmeln gießen, durchziehen lassen.
8.
Die Äpfel schälen und in feine Scheiben schneiden. Dann die Semmeln mit Äpfeln und Rosinen mischen und in die Förmchen einfüllen.
9.
Den Rest der Eiermilch darüber gießen, die Mandeln darüber streuen, mit Butterflöckchen belegen und in ca. 20 Minuten goldbraun backen.
10.
Zum Anrichten die Eis-Förmchen kurz in sehr heißes Wasser tauchen, am Rand mit einem Messer lockern, auf einen Teller stürzen und mit Zitronenmelisse und Puderzucker garnieren. Den Ofenschlupfer und das Kompott mit auf dem Teller anrichten.