print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Klassiker mal anders

Weihnachts-Tiramisu mit Feige

4.75
Durchschnitt: 4.8 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Weihnachts-Tiramisu mit Feige

Weihnachts-Tiramisu mit Feige - Perfekter Abschluss fürs edle Weihnachtsmenü

Health Score:
Health Score
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
272
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mascarpone und Quark enthalten viel Eiweiß und punkten zusätzlich mit knochenstärkendem Calcium. Vollkornlebkuchen und Feigen enthalten zudem viele Ballaststoffe, die auf natürliche Weise die Verdauung anregen.

Vollkornlebkuchen ohne raffinierten Zucker sind leider nicht leicht zu bekommen, daher empfehlen wir, das Gebäck selbst zu machen. Unser gesundes Rezept für saftige Lebkuchen reicht für ein ganzes Blech – die Lebkuchen, die Sie nicht für dieses Dessert benötigen, können Sie also ganz ohne schlechtes Gewissen vernaschen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien272 kcal(13 %)
Protein11 g(11 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin4,6 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium457 mg(11 %)
Calcium95 mg(10 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod59 μg(30 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren9,2 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin38 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Portionen
300 g
2 EL
1 TL
2 TL
250 g
250 g
natürlich gesüßte Vollkorn- Lebkuchen (siehe Tipp
150 ml
abgekühler Kaffee
2 EL
2
4 EL

Zubereitungsschritte

1.

Quark mit Honig, Vanillepulver und Orangenschale mit dem elektrischen Handrührgerät einige Minuten lang cremig aufschlagen. Mascarpone vorsichtig unterrühren. 

2.

Lebkuchen in eine Schüssel bröseln. Kaffee mit Saft mischen. 1/3 der Lebkuchenbrösel auf 8 kleine Dessertgläser verteilen und mit 1/3 der Kaffeemischung beträufeln. Mit 1/3 der Mascarponecreme bedecken. Dann jeweils 2 weitere Schichten Lebkuchen, Kaffeemischung und Mascarponecreme aufschichten und Gläser bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

3.

Kurz vor dem Servieren die Feigen waschen und in Scheiben schneiden. Tiramisu mit Kakao bestäuben und mit je 1 Feigenscheibe garnieren.

Video Tipps

Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen
Wie Sie gekonnt Eigelb mit Zucker schaumig rühren
Wie Sie frische Feigen ganz einfach waschen und putzen
Schreiben Sie den ersten Kommentar