Weihnachts-Tiramisu mit Lebkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weihnachts-Tiramisu mit Lebkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
506
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien506 kcal(24 %)
Protein9 g(9 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker28 g(112 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium232 mg(6 %)
Calcium111 mg(11 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod118 μg(59 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren18,5 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin233 mg
Zucker gesamt31 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
Eigelbe sehr frisch
2 EL
250 g
½
unbehandelte Zitrone abgeriebene Schale
1
Eiweiß sehr frisch
125 g
½ TL
125 ml
Glühwein aufgekocht und abgekühlt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MascarponeZuckerZitroneZimtMandelblättchen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Eigelbe und Zucker in eine Schüssel geben, mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe weißschaumig schlagen. Löffelweise Mascarpone unterziehen und den Zitronenabrieb unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Creme heben. Die Lebkuchen (eventuell die Oblate wegschneiden) im Mixer zu Bröseln hacken und mit dem Lebkuchengewürz mischen.

2.

Abwechselnd mit der Mascarponecreme in Gläser schichten. Die Lebkuchenbrösel jedes Mal mit 1-2 EL Glühwein beträufeln, bevor die nächste Cremeschicht darauf kommt. Mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Vor dem Servieren (am selben Tag) mit ein wenig Zimt bestauben und mit Mandelblättchen bestreuen.