Macht glücklich

Lebkuchen-Tiramisu

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Lebkuchen-Tiramisu

Lebkuchen-Tiramisu - Italienischer Klassiker in weihnachtlicher Variante lässt die Herzen von Naschkatzen höher schlagen!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
733
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Milcheiweiß Casein aus dem Quark wird relativ langsam vom Körper aufgenommen und hält uns so lang satt. Das ebenfalls enthaltene Molkenprotein ist hingegen sofort verfügbar und daher ideal für nach dem Sport. Der Kaffee macht uns durch Koffein wach und leistungsfähiger. Aber er kann noch mehr: Forscher fanden heraus, dass uns dieses Getränk vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen kann, indem es die Gefäße elastisch hält und Verkalkungen verhindert.

 

Das köstliche Tiramisu im Glas eignet sich perfekt für einen Adventssonntag oder als Dessert für das Weihnachtsmenü. Sollten Sie keine Cranberries erhalten können Sie die Nachspeise auch mit anderen Früchten garnieren, wie zum Beispiel Mandarinen, Himbeeren, Äpfel oder Kirschen.  Eine weitere Variante ist es die Schokolebkuchen durch Spekulatius zu ersetzen oder eine Mischung der beiden zu verwenden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien733 kcal(35 %)
Protein22 g(22 %)
Fett43 g(37 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
zugesetzter Zucker32,1 g(128 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Kalorien809 kcal(39 %)
Protein25 g(26 %)
Fett47 g(41 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)
zugesetzter Zucker40 g(160 %)
Ballaststoffe8,8 g(29 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K5,7 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6,3 mg(53 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure46,4 μg(15 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin13,1 μg(29 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium923 mg(23 %)
Calcium221 mg(22 %)
Magnesium128,5 mg(43 %)
Eisen8,5 mg(57 %)
Jod121,8 μg(61 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren23,4 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin231 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
2
Eigelbe sehr frisch
250 g
200 g
2 EL
1 TL
1
Eiweiß sehr frisch
50 g
geraspelte, weiße Schokolade
250 g
Schokoladenlebkuchen
170 ml
kalter Kaffee
4 EL
120 g
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Handmixer, 4 Gläser für Desserts

Zubereitungsschritte

1.

Eigelbe in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe weiß-schaumig schlagen. Löffelweise Mascarpone sowie Quark und Honig unterziehen und Orangenabrieb unterrühren. Eiweiß steif schlagen und mit der Schokolade unter die Créme heben. Lebkuchen (ohne Oblate) in eine Schüssel zerbröseln. 

2.

Eine Schicht (ca. 1 EL) Lebkuchen in ein Dessertglas geben. Mit etwas Kaffee beträufeln. Darauf 2–3 EL der Mascarponecreme geben. So weitere 2 Schichten einfüllen, dabei mit Créme abschließen und mit Kakao bestauben. Die übrigen Gläser ebenso einschichten.

3.

Cranberries in ein Sieb geben, abbrausen und trocken tupfen. Dessert damit garnieren und servieren.