Weißwein-Birne

mit Pistazien und Himbeersauce
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weißwein-Birne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
307
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien307 kcal(15 %)
Protein5 g(5 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker14 g(56 %)
Ballaststoffe9,2 g(31 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K22,4 μg(37 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure51 μg(17 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium555 mg(14 %)
Calcium73 mg(7 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure34 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt34 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Birnen (z. B. Williams Christ)
375 ml Weißwein
Schale von 1 Zitronen (unbehandelt)
1 Zimtstange
50 g Zucker
50 g gehackte Pistazien
300 g Himbeeren
1 Päckchen Vanillezucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinHimbeereZuckerPistazieVanillezuckerBirne

Zubereitungsschritte

1.

Birnen schälen, dabei den Stiel stehen lassen. Weißwein mit Zitronenschale, Zimtstange und Zucker 5 Minuten köcheln lassen. Birnen hineingeben und 6-8 Minuten dünsten, die Birnen sollen nicht zerfallen.

2.

Birnen aus dem Sud nehmen und den Sud sirupartig einkochen lassen. Birnen mit dem Sirup bepinseln und in den Pistazien wälzen.

3.

Himbeeren verlesen. Einige abnehmen, Rest durch ein Sieb streichen. Mit Vanillinzucker süßen.

4.

Die Birnen mit der Himbeersauce anrichten und mit den übrigen Himbeeren garniert servieren.