Seelenwärmer

Winterlicher Grog

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Winterlicher Grog

Winterlicher Grog - Wärmender Genuss für kühle Tage!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
159
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wenn es draußen kalt ist, dann ist ein wärmender Grog genau das Richtige. Johannisbeere- und Zitronensaft bringen eine ordentliche Portion Vitamin C in das Getränk, welches eine bedeutende Rolle in der Kollagenbildung einnimmt. Kollagen benötigen wir zum Beispiel für ein straffes Bindegewebe. Trotzdem ist der winterliche Grog nicht sonderlich gut für unsere Gesundheit, denn es ist jede Menge Alkohol und Zucker enthalten. Genießen wir das Getränk jedoch nur gelegentlich, spricht nichts dagegen.

Ein winterlicher Grog funktioniert auch ohne Rum. Bereiten Sie das Getränk zum Beispiel mit 100 ml kräftigem Tee zu. Möchten Sie zudem eine Variante für Kinder zubereiten, dann ist unser Kinderpunsch ideal für Sie.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien159 kcal(8 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K10,6 μg(18 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin2,3 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium225 mg(6 %)
Calcium28 mg(3 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
100 ml
brauner Rum
350 ml
5
3
2
Kardamomkapseln (angedrückt)
1 EL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Zitronenpresse, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.

Zitrone heiß waschen, trocken schreiben, halbieren, eine Hälfte in Scheiben schneiden und andere Hälfte auspressen.

2.

Rum mit 2 EL Zitronensaft, Johannisbeersaft, 300 ml Wasser, 1 Zimtstange, übrigen Gewürzen und Honig in einen Topf geben und erwärmen lassen, jedoch nicht kochen. 

3.

Winterlichen Grog bei kleiner Hitze 10 Minuten ziehen lassen und anschließend durch ein feines Sieb in Gläser füllen. Mit je einer Zimtstange und einer Zitronenscheibe garniert servieren.