Zitronen-Baiser-Tarte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronen-Baiser-Tarte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 42 min
Fertig
Kalorien:
3757
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.757 kcal(179 %)
Protein97 g(99 %)
Fett213 g(184 %)
Kohlenhydrate352 g(235 %)
zugesetzter Zucker275 g(1.100 %)
Ballaststoffe7,4 g(25 %)
Automatic
Vitamin A2,6 mg(325 %)
Vitamin D10,6 μg(53 %)
Vitamin E13,5 mg(113 %)
Vitamin K20,3 μg(34 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂3,2 mg(291 %)
Niacin26,1 mg(218 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure330 μg(110 %)
Pantothensäure10,3 mg(172 %)
Biotin128,7 μg(286 %)
Vitamin B₁₂5,2 μg(173 %)
Vitamin C151 mg(159 %)
Kalium2.749 mg(69 %)
Calcium1.556 mg(156 %)
Magnesium265 mg(88 %)
Eisen13,8 mg(92 %)
Jod82 μg(41 %)
Zink11,2 mg(140 %)
gesättigte Fettsäuren114,3 g
Harnsäure131 mg
Cholesterin2.307 mg
Zucker gesamt285 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
150 g
1 EL
1 EL
kaltes Wasser
125 g
Butter für die Form
6
400 g
gesüßte Kondensmilch
5
6
175 g
¼ TL
1
unbehandelte Zitrone Zitronenzesten für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerMehlButterWasserButterLimette
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Mehl mit Puderzucker, Wasser und gehackter Butter rasch zu einem Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Folie wickeln, 1 Stunde kalt stellen. Den Teig ausrollen, in die gefettete Form geben, einen Rand formen, Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit einem Blatt Pergament bedecken, üppig mit trockenen Hülsenfrüchten bestreuen und im Backofen bei 150 Grad ca. 12 Minuten backen. Papier mit Hülsenfrüchten entfernen, ca. 5 Minuten fertig backen, auskühlen lassen. Für die Creme die Eigelb mit der Dosenmilch dicklich aufschlagen. Limetten heiß waschen, von zwei Früchten die Schale abreiben, unter Creme geben. Limetten auspressen, ca. 1/8 l Saft abmessen, zur Creme geben. Creme durchrühren, auf dem Boden verteilen, glatt streichen und den Kuchen ca. 20 Min. backen. Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen, nach und nach Zucker und Backpulver dazurieseln lassen. Die Baisermasse kuppelförmig auf dem Kuchen verteilen und mit einem Esslöffel wolkenförmig verstreichen. Den Kuchen ca. knapp 5 Min. goldbraun fertig backen. In der Form auskühlen lassen.
2.
Nach Belieben mit Zitronenzesten bestreut servieren.