Zitronen-Soufflee

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronen-Soufflee
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
200
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien200 kcal(10 %)
Protein7 g(7 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe0,1 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin9,5 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium79 mg(2 %)
Calcium33 mg(3 %)
Magnesium8 mg(3 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure1 mg
Cholesterin159 mg
Zucker gesamt26 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Eiweiß
1 EL Zitronensaft
100 g Puderzucker
2 Eigelbe
1 TL unbehandelter Zitronenschale
50 g Quark
2 EL Speisestärke
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkZitronensaftZitronenschale
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen. 4 kleine Souffléförmchen fetten und bemehlen.
2.
Die Eiweiße nach und nach mit dem Zitronensaft steif schlagen, 50 Puderzucker einrieseln lassen und schlagen bis der Schnee steif und glänzend ist. Die Masse halbieren. Die Eigelbe mit dem restlichen Puderzucker und dem Zitronenabrieb schaumig schlagen, den Quark unterrühren, die Hälfte der Baisermasse darüber geben, die Stärke darüber sieben und zusammen vorsichtig unterheben.
3.
Die Quarkmasse zu 3/4 in die Förmchen füllen und die restliche Baisermasse locker darauf verteilen.
4.
Im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten goldbraun backen.