Vegan für Genießer

Apfel-Pancakes

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Apfel-Pancakes
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
250 ml Apfelsaft
4 EL Apfeldicksaft
2 TL Speisestärke
1 EL Vanillezucker
½ Zitrone (Saft)
2 säuerliche Äpfel
125 g Dinkelmehl Type 1050
2 EL gemahlene Walnüsse
2 EL zarte Haferflocken
2 EL Rohrohrzucker
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
175 ml Sojadrink (Sojamilch)
wenig Mineralwasser nach Bedarf
3 EL Pflanzenöl
Puderzucker aus Rohrohrzucker zum Bestauben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zunächst Apfelsaft mit dem Apfeldicksaft aufkochen und leicht sirupartig einköcheln lassen. Stärke mit Vanillezucker und Zitronensaft anrühren, unter den Sirup rühren und leicht binden lassen. Äpfel schälen, vierteln, Kernhaus herausschneiden und Viertel in Spalten schneiden. In den Sirup geben, etwa 2 Minuten bei kleiner Hitze köcheln, dann vom Herd nehmen.

2.

Für den Teig Mehl mit Walnüssen, Haferflocken, Zucker, Backpulver, Salz, Sojadrink und etwas Wasser glatt rühren.

3.

In einer heißen, beschichteten Pfanne mit jeweils etwas Öl 12–16 kleine Pancakes ausbacken. Dazu etwa 2 EL Teig in die Pfanne geben und 2–3 Minuten goldbraun backen. Wenden und 2–3 Minuten fertig backen. Nach Belieben fertige Apfel-Pancakes im Backofen (ca. 75°C) warm halten bis alle ausgebacken sind.

4.

Das Kompott nochmal kurz heiß werden lassen und mit den Apfel-Pancakes servieren. Nach Belieben mit Puderzucker bestauben.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite