Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Apfeltarte mit Aprikosenmarmelade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfeltarte mit Aprikosenmarmelade
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
318
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
8
Stück
250 g
1 EL
1 Prise
150 g
1
Belag
750 g
säuerliche Äpfel
450 g
Außerdem
Mehl für die Arbeitsfläche
Fett für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerSalzButterEiApfel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Mehl, Zucker, Salz, Butterwürfel und Ei auf ein Backbrett geben. Zutaten schnell miteinander verkneten. Den Teig abgedeckt 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in eine gefettete Tarteform (Ø 24 cm) geben, dabei den Rand hochziehen. Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen.

2.

Inzwischen Äpfel waschen, abtrocknen und schälen. Die Äpfel halbieren und das Kerngehäuse entfernen . Äpfel in Spalten schneiden und den Teig damit belegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225°C, Gasherd: Stufe 4) 25 Minuten backen.

3.

Die Aprikosenmarmelade in einem Kochtopf erwärmen und über die Apfelspalten verteilen. Die Apfeltarte erkalten lassen und mit geschlagener Sahne servieren.

Video Tipps

Apfel in Spalten schneiden

Health-Infos

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert318 kcal(15 %)
Protein3,3 g(3 %)
Fett11,6 g(10 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar