Auberginen mit Fischfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Auberginen mit Fischfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
148
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien148 kcal(7 %)
Protein5 g(5 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K7 μg(12 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2,2 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium243 mg(6 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure48 mg
Cholesterin25 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
10
Zutaten
2 mittelgroße Auberginen
Salz
180 g Thunfisch im eigenen Saft, Dose
2 Tomaten
2 Frühlingszwiebeln
50 g Mayonnaise
2 EL Joghurt
1 EL Zitronensaft
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Chilipulver
6 EL Olivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Auberginen waschen, vom Strunk befreien und längs in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden (geht gut mit der Brotmaschine). Diese gut einsalzen und mindestens 30 Minuten Wasser ziehen lassen.
2.
Währenddessen den Thunfisch abtropfen lassen und in einer Schale mit der Gabel zerpflücken. Die Tomaten halbieren, den Stielansatz herausschneiden, die Kerne ausschaben und das Fruchtfleisch klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und klein hacken. Den Thunfisch mit den Tomaten, Frühlingszwiebeln, der Mayonnaise, dem Joghurt und Zitronensaft vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken und in den Kühlschrank stellen.
3.
Die Auberginen mit Küchenkrepp trocken tupfen und portionsweise im heißen Öl von beiden Seiten je ca. 2 Minuten braten. Auf Küchenkrepp legen und etwas abkühlen lassen. Jeweils mit 1-2 EL der Thunfischmasse versehen und aufrollen.
4.
Die Röllchen zum Servieren nach Belieben mit Oregano garnieren und als Dip Pesto reichen.