Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
Pinterest

Brezen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Brezen
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 35 min
Fertig
Kalorien:
373
kcal
Brennwert
Nährwerte
1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien373 kcal(18 %)
Protein13,79 g(14 %)
Fett1,74 g(2 %)
Kohlenhydrate77,77 g(52 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,22 g(1 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0 mg(0 %)
Vitamin B₁0,39 mg(39 %)
Vitamin B₂0,27 mg(25 %)
Niacin3,09 mg(26 %)
Vitamin B₆0,01 mg(1 %)
Folsäure18,91 μg(6 %)
Pantothensäure0,11 mg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium310,8 mg(8 %)
Calcium67,73 mg(7 %)
Magnesium0,44 mg(0 %)
Eisen3,66 mg(24 %)
Zink0,06 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0,01 g
Cholesterin0 mg
Rezeptautor: EAT SMARTER
0
Drucken
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 15 Stück
1 Würfel
frische Hefe (42 g)
500 g
½ TL
10 g
grobkörniges Salz zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Produktempfehlung

Aus dem Grundteig für Laugengebäck, können nach Belieben auch Herzen oder Laugenstangen geformt werden.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3
Die Hefe zerbröckeln und mit 5 EL lauwarmen Wasser glattrühren. Das Mehl mit dem Salz vermischen, in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde eindrücken. Die Hefe hineingießen, mit etwas Mehl bestauben, mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort, 15 Minuten gehen lassen. Anschließend mit etwa 200 ml lauwarmen Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Abdecken und mindestens 1 Stunde gehen lassen, bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat.
Video Tipp
Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Video Tipp
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Schritt 2/3
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
Schritt 3/3
Den Teig noch einmal kräftig durchkneten, in etwa 15 Stränge teilen und jedes Teigstück zu einer Rolle von etwa 40 cm ausrollen. Die Rollen zu Brezeln formen und auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Ein Liter Wasser erhitzen und das Natron darin auflösen. Die Brezeln einzeln für etwa 20 Sekunden in die Natronlauge tauchen, herausnehmen, abtropfen lassen und zurück auf die Backbleche legen. Nochmals 15 Minuten gehen lassen. Mit grobkörnigem Salz bestreuen und im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten braun und knusprig backen lassen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

Decen Dampfbügelstation, Bügeleisen Dampfstation 2400W, 3,5 bar, Dampfstoß: 40 g/min, 800ml Abnehmbarer Wassertank, Keramik-Bügelsohle, Anti-Kalk System, Königsblau
VON AMAZON
50,99 €
Läuft ab in:
Heißluftfritteuse,Blusmart Power Fritteuse Ohne Öl ✓Gesund✓Multifunktional, air fryer mit LED Display, 3.4Qt/3.2L Heißluft fett-frei,BPA-frei,Heißluft friteuse,1400W,Frittierkorb & gratis Rezeptheft
VON AMAZON
56,09 €
Läuft ab in:
Wasserkocher Edelstahl Kiket, Elektrischer Wasserkessel, Schnellwasserkocher, Automatische Abschaltung und kochendem Trockenschutz, Polierte und Kabellose Teekanne, 2200 watt, 1.7L, Silber
VON AMAZON
20,39 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages