Veganer Sattmacher

Falafel-Grünkohl-Salat

5
Durchschnitt: 5 (9 Bewertungen)
(9 Bewertungen)
Falafel-Grünkohl-Salat

Falafel-Grünkohl-Salat - Winterlicher Salatgenuss! Foto: Beeke Hedder

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
422
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Grünkohl ist eine kleine Vitamin-C-Bombe und stärkt so das Immunsystem; auch Folsäure ist in dem grünen Kohlgemüse enthalten, was für die Zellteilung notwendig und gerade für Schwangere wichtig ist. Die Kichererbsen punkten mit viel pflanzlichem Eiweiß für den Muskelaufbau.

Die beste und gesündeste Möglichkeit, den Falafel-Grünkohl-Salat zuzubereiten, ist natürlich mit selbstgemachten Falafeln: Dafür sollten Sie unbedingt das Rezept für Klassische Falafel probieren!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien422 kcal(20 %)
Protein21 g(21 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,4 g(45 %)
Vitamin A2,7 mg(338 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,6 mg(72 %)
Vitamin K890 μg(1.483 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8 mg(67 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure242 μg(81 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C138 mg(145 %)
Kalium1.054 mg(26 %)
Calcium352 mg(35 %)
Magnesium123 mg(41 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren2,2 g
Harnsäure229 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Beeke Hedder

Zutaten

für
4
Zutaten
1 EL Olivenöl
400 g Möhren
400 g Grünkohl
2 EL Tahini
2 EL Limettensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 rote Zwiebel
½ Bund Korianderblatt
16 selbstgemachte Falafeln
4 EL Mandelblättchen (40 g)
Produktempfehlung

Die neue EAT SMARTER-Pfanne
Die EAT SMARTER-Pfanne können Sie durch den abnehmbaren Griff vielseitig einsetzen und zahlreiche Gerichte zaubern. Durch die recycelte Aluminiumbeschichtung inklusive Lotan-Versiegelung ist die Pfanne nicht nur nachhaltig, sondern Mineralien und Vitamine der Zutaten bleiben erhalten. Hier können Sie die EAT SMARTER-Pfanne jetzt bestellen.

Zubereitung

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 Sparschäler, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 kleine Schale

Zubereitungsschritte

1.

½ EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Möhren schälen, in schräge Streifen schneiden und in der heißen Pfanne bei mittlerer Hitze für ca. 5 Minuten anbraten.

2.

Grünkohl waschen, putzen, vom groben Strunk befreien und in feine Streifen schneiden. Gut mit restlichem Olivenöl vermengen.

3.

Tahini, Limettensaft und 50 ml Wasser verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei Bedarf noch mehr Wasser zugeben. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen.

4.

Grünkohl mit Möhrenstreifen, Zwiebelstreifen und Falafelbällchen anrichten. Mit dem Tahini-Dressing beträufeln und mit Korianderblättchen und gehobelten Mandeln bestreut servieren.

Bild des Benutzers Romeo Kula
Danke für die leckere Idee. So hab ich Falafel noch nie gegessen, schmeckt sehr gut!
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite