Bruschetta mit Maronenpilzen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Bruschetta mit Maronenpilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
422
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Person enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien422 kcal(20 %)
Protein8 g(8 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate68 g(45 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,1 g(34 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K19,7 μg(33 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure77 μg(26 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium806 mg(20 %)
Calcium80 mg(8 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin1 mg
Zucker gesamt15 g(60 %)
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MaroneCiabattaOlivenölPetersilieKnoblauchzeheSalz

Zutaten

für
4
Zutaten
12 Scheiben
Ciabatta oder Baguette
200 g
1
350 g
frische Maronen (Braunkappen)
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
2 EL
frisch geschnittene Petersilie
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Brotscheiben auf dem Gitter im Ofen ca. 2 Minuten goldbraun rösten. Die Silberzwiebeln abziehen und halbieren. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Pilze verlesen, putzen, klein schneiden und im heißen Olivenöl anschwitzen. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und mitbraten, mit Salz, Pfeffer würzen, Essig einrühren und die Flüssigkeit noch etwas einkochen lassen. Zum Schluss die Petersilie untermischen. Die Pilzmischung noch warm auf die gerösteten Brote verteilen und sofort servieren.