EatSmarter Exklusiv-Rezept

Maronenpilze mit Kräuter-Nuss-Kruste

und Parmesan
4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Maronenpilze mit Kräuter-Nuss-Kruste

Maronenpilze mit Kräuter-Nuss-Kruste - Ran an die Pilze: köstlich überbacken aus dem Ofen – einfach wunderbar!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
310
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Pilze und Parmesan liefern nicht nur aufbauendes Eiweiß, sondern gleich mehrere Mineralstoffe: Kalzium, Magnesium, Kalium und Phosphor. Diese Kombination schätzen unter anderem ambitionierte Freizeitsportler, da der Körper über den Schweiß viele Mineralstoffe ausscheidet. Und das Proteinplus unterstützt den Muskelaufbau.

Maronen gibt es zwischen Juni und November. Außerhalb dieser Saison schmeckt der leckere Pilzgratin auch mit Kräuterseitlingen oder braunen Champignons.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien310 kcal(15 %)
Protein10 g(10 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,5 g(45 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D3,6 μg(18 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin11,5 mg(96 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure69 μg(23 %)
Pantothensäure4,8 mg(80 %)
Biotin30,2 μg(67 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium519 mg(13 %)
Calcium214 mg(21 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod25 μg(13 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren4,2 g
Harnsäure117 mg
Cholesterin8 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D3,5 μg(18 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K58,5 μg(98 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin12,9 mg(108 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure4 mg(67 %)
Biotin32 μg(71 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium942 mg(24 %)
Calcium191 mg(19 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod43 μg(22 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren4 g
Harnsäure111 mg
Cholesterin8 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
30 g
Weißbrot (1 Scheibe)
½
20 g
Parmesan (1 Stück)
½ Bund
½ Bund
10 g
gemahlene Haselnusskerne (1 EL)
2 EL
350 g
2 Scheiben
Zubereitung

Küchengeräte

1 Toaster, 1 feine Reibe, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Schüssel, 1 Esslöffel, 1 Gabel, 1 Teelöffel, 1 Küchenpapier, 1 Pinsel, 1 große flache ofenfeste Form

Zubereitungsschritte

1.
Maronenpilze mit Kräuter-Nuss-Kruste Zubereitung Schritt 1

Die Weißbrotscheibe toasten, abkühlen lassen und mit den Fingern fein zerbröseln.

2.
Maronenpilze mit Kräuter-Nuss-Kruste Zubereitung Schritt 2

Zitronenhälfte heiß abspülen, trockenreiben und die Schale fein abreiben (gebraucht wird nur die Schale, den Saft anderweitig verwenden). Parmesan ebenfalls fein reiben.

3.
Maronenpilze mit Kräuter-Nuss-Kruste Zubereitung Schritt 3

Petersilie waschen und trockenschütteln. Die Blättchen abzupfen, einige zum Garnieren beiseitelegen, den Rest fein hacken.

4.
Maronenpilze mit Kräuter-Nuss-Kruste Zubereitung Schritt 4

Basilikum möglichst nicht waschen, die Blättchen abzupfen und fein hacken.

5.
Maronenpilze mit Kräuter-Nuss-Kruste Zubereitung Schritt 5

Kräuter mit Weißbrotbröseln, Zitronenschale, Parmesan und Haselnüssen mischen. Teelöffelweise so viel Öl unterrühren, dass eine gerade streichbare, aber nicht zu weiche Masse entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kalt stellen.

6.
Maronenpilze mit Kräuter-Nuss-Kruste Zubereitung Schritt 6

Maronen putzen und falls nötig mit einem feuchten Tuch behutsam abreiben. Pilze der Länge nach in dicke Scheiben schneiden.

7.
Maronenpilze mit Kräuter-Nuss-Kruste Zubereitung Schritt 7

Pilzscheiben nebeneinander in eine flache ofenfeste Form legen und dünn mit dem restlichen Öl bestreichen.

8.
Maronenpilze mit Kräuter-Nuss-Kruste Zubereitung Schritt 8

Kräuter-Nuss-Masse auf den Pilzen verteilen. In der Mitte des vorgeheizten Backofens bei 220 °C (Umluft 200 °C, Gas Stufe 3-4) 13-15 Minuten backen, bis die Kruste goldbraun ist.

9.
Maronenpilze mit Kräuter-Nuss-Kruste Zubereitung Schritt 9

Pilze auf 2 Tellern anrichten, mit der beiseitegelegten Petersilie garnieren und mit je 1 Scheibe Bauernbrot servieren.

 
Super, endlich mal ein tolles neues Pilzrezept! Kann ich nur jedem empfehlen, das schmeckt wirklich köstlich. Mit selbstgesammelten Pilzen sogar noch besser ;-) Statt Brot schmeckt auch Reis gut dazu mit einem schönen knackigen Salat.