Buletten mit Cherrytomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Buletten mit Cherrytomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Frikadellen
80 g
80 ml
1
2
4 Stiele
4 EL
500 g
gemischtes Hackfleisch
1
1 TL
mittelscharfer Senf
Pfeffer aus der Mühle
400 g
100 ml
150 ml
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Für die Frikadellen das Brot in der Milch einweichen. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.

2.

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch 1-2 Minuten glasig anschwitzen, beiseite ziehen und kurz auskühlen lassen.

3.

Das Brot ausdrücken und mit dem Hackfleisch, dem Ei, der Zwiebel, dem Knoblauch, dem Senf und der Petersilie mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. 70 g schwere Bällchen formen, etwas flach drücken und in einer heißen Pfanne mit dem restlichen Öl ringsherum knusprig anbraten. Herausnehmen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen 5-7 Minuten zu Ende garen.

4.

Die Tomaten waschen, abtropfen lassen und in der heißen Pfanne 1-2 Minuten anbraten. Mit dem Portwein und der Brühe ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und 5 Minuten bei mittlerer Hitze einköcheln lassen. Die Frikadellen zusammen mit den Tomaten auf Teller anrichten und mit der Sauce beträufelt servieren. Dazu passt gebratene Polenta.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten