Couscous mit Granatapfel auf marokkanische Art

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Couscous mit Granatapfel auf marokkanische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 20 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
400 ml
kochendes Salzwasser
1
rote Zwiebel
50 g
2 EL
gehackte Petersilie
Kerne eines Granatapfel (Kerne)
½
unbehandelte Zitrone Saft und Zesten
2
½ TL
4 EL
3 EL

Zubereitungsschritte

1.
Kochendes Salzwasser über den Couscous gießen und 5 Min. quellen lassen. Den Couscous mit einer Gabel auflockern und abkühlen lassen.
2.
Rote Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.
3.
Knoblauch schälen und fein hacken. Alles zusammen mit Couscous in eine Schüssel geben. Pinienkerne, Granatapfelkerne untermengen.
4.
Mit Koriander, Petersilie, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Öl, Essig zugeben und mit dem Couscous vermengen. In Schüsseln füllen und mit Zitronenzesten bestreut servieren.