Ente mit Frühlingslauch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ente mit Frühlingslauch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
956
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien956 kcal(46 %)
Protein69 g(70 %)
Fett70 g(60 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K10,3 μg(17 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin27,5 mg(229 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure107 μg(36 %)
Pantothensäure3,7 mg(62 %)
Biotin23,7 μg(53 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium1.216 mg(30 %)
Calcium172 mg(17 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen11,8 mg(79 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink7,8 mg(98 %)
gesättigte Fettsäuren22,4 g
Harnsäure529 mg
Cholesterin285 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kleine Ente ca. 1,4 kg
Salz
Pfeffer
2 EL Olivenöl
300 g Frühlingszwiebeln
200 ml trockener Weißwein
250 ml Geflügelfond
4 Stiele Thymian
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FrühlingszwiebelWeißweinOlivenölThymianEnteSalz

Zubereitungsschritte

1.

Die Ente abbrausen und trocken tupfen. Vierteln und die Haut abziehen. Mit Salz und Pfeffer würzen und rundherum in einem Bräter im heißen Öl goldbraun anbraten. Wieder herausnehmen. Die Frühlingszwiebeln abbrausen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2.

Im Bräter kurz anschwitzen und mit dem Wein ablöschen. Etwas Fond ergänzen, das Geflügel mit dem Thymian wieder zugeben und zugedeckt ca. 1 Stunde leise schmoren lassen. Ab und zu rühren und nach Bedarf Fond nachgießen.